In dieser Woche gerne gelesen

Views: 9

Kaiser Maximilians I. Ritterroman „Theuerdank“

Kaiser Maximilians I. Ritterroman „Theuerdank“ ist ein bedeutendes Werk der deutschen Literatur...

Views: 7

Venedig unter habsburgischer Herrschaft (1798 – 1866)

Während der habsburgischen Herrschaft über Venedig von 1798 bis 1866 erlebte die Stadt eine Phase...

Quellen

Views: 5

1813: Friedrich Wilhelms III. Aufruf an das preußische Volk

Der „Aufruf an das preußische Volk“ von Friedrich Wilhelm III. im Jahr 1813 war ein entscheidender Moment in der preußischen Geschichte. Der König rief die Bevölkerung zur Verteidigung des Vaterlandes gegen Napoleon auf, was zu einem nationalen Aufbruch und zur Befreiungskriege führte.

Sprache

Renaissance des Denkens: Literatur des Humanismus und der Reformationszeit (um 1500 – 1600)

Views: 5

Die Literatur des Humanismus und der Reformationszeit prägte das Denken und Schaffen in der Zeit um 1500-1600. Autoren wie Erasmus von Rotterdam und Martin Luther beeinflussten maßgeblich die geistige Entwicklung dieser Epoche.

Read More

Sprache

Die Vielfalt des Spätmittelalters: Spätmittelhochdeutsche Literatur (1270 – 1450/1500)

Views: 4

In der Spätmittelalterlichen Literatur (1270-1450/1500) zeigt sich die Vielfalt und Komplexität der spätmittelhochdeutschen Sprache und Themen. Autoren wie Walther von der Vogelweide und Gottfried von Straßburg prägten diese Epoche nachhaltig.

Read More

Sprache

Aufblühen der Wortkunst: Mittelhochdeutsche Literatur im Hochmittelalter (1070 – 1270)

Views: 10

Im Hochmittelalter erlebte die mittelhochdeutsche Literatur eine Blütezeit. Zwischen 1070 und 1270 entstanden bedeutende Werke wie das Nibelungenlied und Tristan. Diese Epoche prägte die deutsche Sprache und Literatur nachhaltig.

Read More

Sign Up to get print & digital access to the Magazine

Abbildungen

Views: 17

Friedrich II. von Hohenstaufen

Friedrich II. von Hohenstaufen regierte als römisch-deutscher Kaiser im 13. Jahrhundert und galt als einer der bedeutendsten Herrscher des Heiligen Römischen Reiches. Seine Reformen prägten die mittelalterliche Gesellschaft und Politik nachhaltig.

Read More

Abbildungen

Views: 3

Andreas Gryphius (1616 – 1664)

Andreas Gryphius war einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dichter des Barockzeitalters. Sein Werk spiegelt die Themen von Lebensfreude und Leid sowie die Konflikte seiner Zeit wider.

Read More

Abbildungen

Views: 0

Albrecht Dürer (1471 – 1528)

Albrecht Dürer zählt zu den bedeutendsten Künstlern der deutschen Renaissance. Seine Werke in Druckgrafik und Malerei zeugen von technischer Meisterschaft und künstlerischer Innovation.

Read More

Abbildungen

Views: 0

Ulrich Zwingli (1484 – 1531)

Ulrich Zwingli war ein bedeutender Schweizer Reformator des 16. Jahrhunderts. Seine theologischen Ideen und Reformen hatten einen tiefgreifenden Einfluss auf die Entwicklungen der Reformation in der Schweiz und Europa.

Read More

Abbildungen

Views: 1

Erich Ludendorff (1865 – 1937)

Erich Ludendorff war ein prominenter deutscher General im Ersten Weltkrieg und später politischer Aktivist. Sein Einsatz für den Militarismus prägte die Zeit vor und nach dem Krieg maßgeblich.

Read More

Abbildungen

Views: 4

Gottfried von Bouillon

Gottfried von Bouillon war ein bedeutender Anführer des ersten Kreuzzugs und der erste Herrscher des Königreichs Jerusalem. Sein militärisches Geschick und seine Führungsfähigkeiten trugen entscheidend zum Erfolg der Kreuzfahrer bei.

Read More
Visited 323 times, 6 visit(s) today
Close