Die Geschichte der Spülmaschine - Entstehungsgeschichte und erste Gehversuche

Es gibt bestimmte Hilfsmittel, die heutzutage in Gewerbe- und Wohnküchen allgegenwärtig sind, wobei der Geschirrspüler eines davon ist. Mit all der Technologie, die den Mensch zur Verfügung steht, ist es relativ einfach, ein Gerät zu finden, das Platz spart, eine schnelle und gründliche Reinigung ermöglicht und dies bei bewusstem Energie- und Wasserverbrauch ausführt. Das war jedoch nicht immer der Fall.

Die Spülmaschine entstand wie alle Dinge aus Neugier und dem Wunsch, ein Problem zu beheben. Der folgende Beitrag soll also die Geschichte des Geschirrspülers aufzeigen.

Wann wurde die erste Spülmaschine produziert?

Im Jahr 1850 schuf ein Mann namens Joel Houghton ein Patent für ein Gerät, das heute als Ursprung der Spülmaschine gilt. Es war ein handgekurbeltes Holzwerkzeug, das Wasser auf Geschirr sprühte, jedoch auch für seine Langsamkeit und Ineffizienz bekannt war. Es gab ein weiteres Patent, das 1865 von L. A. Alexander eingereicht wurde, wobei auch dieses Modell sich sich als weitgehend ineffizient erwies.

Wer erschuf die erste funktionale und praktische Spülmaschine?

Josephine Cochrane war eine wohlhabende Persönlichkeit aus Illinois, die aus einer Familie von Ingenieuren stammte. Als begeisterte Entertainerin bemerkte Cochrane, dass das feine Porzellan ihrer Familie aus dem 17. Jahrhundert nach ständigem Händewaschen abplatzte. Infolgedessen beschloss sie 1886, ein Gerät zu entwickeln, das das Problem beseitigen sollte. Sie maß ihr gesamtes Porzellan aus und erstellte Drahtgitter, um das Geschirr an Ort und Stelle zu halten. Diese Fächer wurden dann in ein Holzrad gesetzt, das in einem mit heißem Wasser gefüllten Kupferkessel ruhte. Mit einer Kurbel oder der Aktivierung eines kleinen Motors würde sich das Rad drehen und das heiße Wasser auf das Geschirr spritzen. 

Die Erfindung verbreitete sich schnell. Nachdem sie ein Patent erhalten und in Produktion gegangen war, beschloss sie, ihre Cochrane-Spülmaschine auf der Weltausstellung 1893 in Chicago offiziell vorzustellen. Dort gewann sie den höchsten Preis für die Langlebigkeit, Anpassungsfähigkeit und mechanische Konstruktion ihres Gerätes. Bald kauften es Restaurants und Hotels. Cochrane gründete daraufhin die Garis-Cochrane Manufacturing Company, aus der schließlich KitchenAid und später Whirlpool wurde.

Wie ging es hier mit der Spülmaschine weiter?

Bis zu ihrem Tod im Jahr 1913 aktualisierte Cochrane ihre Geschirrspülerentwürfe weiter und fügte Kreiselpumpen, Abflüsse, Drehwaschsysteme und andere Funktionen hinzu, die in moderne Geräte übernommen wurden. Um die Jahrhundertwende arbeiteten verschiedene andere Ingenieure daran, ein effizienteres Geschirrspülsystem zu entwickeln, bei dem Kolben, Wiegetechniken und Propeller zum Einsatz kamen, um nur einige zu nennen. Sie begannen auch, Wassersprays zu verwenden, eine frühe Version von Wasserstrahlen, die heutzutage in Geschirrspülgeräten üblich sind.

Was waren einige der Herausforderungen, vor denen die Spülmaschine im Laufe der Jahre stand?

Gewerbliche Geschirrspüler sind einer der größten Energie- und Wasserverbraucher. Der Wasserverbrauch war ein großes Hindernis in der Entwicklung von Geschirrspülern und dennoch ist es ein zentrales Thema für Hersteller bei der Entwicklung neuer Modelle. Die Größe der frühen Geschirrspüler war auch etwas, mit dem sich die Menschen auseinandersetzen mussten, und die Hersteller setzen heute ihre Strategie fort, um die Leistung zu maximieren und gleichzeitig den physischen Fußabdruck zu minimieren. Die Einführung von Waschmitteln Mitte des 20. Jahrhunderts ersetzte die zuvor zur Reinigung verwendeten Fettseifen. Dies führte zu einem einfacheren, schnelleren und effizienteren Mittel zum Abwaschen von Geschirr.

Welche Eigenschaften haben moderne gewerbliche Geschirrspüler heute?

Seit der Gründung von Cochrane vor all den Jahren haben Hersteller wie Hobart und CMA, um nur einige zu nennen, neue Standards für Innovation und Spitzenleistungen in der Geschirrspülindustrie geschaffen. Moderne gewerbliche Geschirrspüler bieten dank ventless-Technologie, Energy Star-Bewertungen und vielem mehr zahlreiche Funktionen und Vorteile, eine schlanke Ästhetik und wasser- und energiesparende Designs. 

Es ist auch einfacher als je zuvor, Maschinen zu finden, die eine breite Palette von Geschirrspülanforderungen erfüllen, von empfindlichen Glaswaren über schwere, schmutzige Töpfe und Pfannen bis hin zu allen verschiedenen Geschirrmengen. Maschinen arbeiten heute auch leiser, räumlich konservativer und verwenden strenge Hygieneelemente wie hohe Wärmezyklen, die eine gründliche Reinigung gewährleisten. Es stehen außerdem mehr Größen und Modelle zur Auswahl als je zuvor, darunter Fördergeschirrspüler, Türgeschirrspülmaschinen, Unterbauten und Glaswaschmaschinen.

Quellen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Dishwasher

https://www.energystar.gov/products/appliances/dishwashers

 

Interesseante Artikel

Präsidenten Übersicht

Alle Angaben auf dieser Internetpräsenz sind ohne Gewähr. Die angegebenen Informationen haben nicht den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies genau bedeutet erfährst du hier.

Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie für unserer Leser interessant sind. Selber testen wir jedoch keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen.  Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.  

Search